"E-D-S-O" Sternwarte

 

(Engelhartstetten-Deep-Space-Objects) 


Standort: östliches Niederösterreich
GPS-Koordinaten: 48.1667,16.8833

(Bauzeit September 2003 - Juni 2004)

Nachdem es lange Zeit mein Wunsch war, ist es nun Realität geworden: Die eigene Sternwarte!

Das Design war lange Zeit eine Rätsel, mach ich ein Sternwarte mit Roll-dach oder doch eine mit runder Kuppel, bis ich dann die Internet Seite des Harpoint Observatorium gefunden habe. Ab da stand fest ich bau mir eine drehbare eckige Kuppel ;-)

 

Baufortschritt

Beschreibung

         

Erste Visualisierungen der Sternwarte am Computer (3D- Ansicht)

Fundament mit fixierter 22 cm Eisen Säule (mit Beton gefüllt) Maße: 3,2m x 2,7m

         

Computer Ausdrucke der Konstruktion. Fundament mit Schotter befüllt und Schalung für Beton.

Fundament fertig betoniert. Montierung des Grundgerüstes

         

Detail Aufnahmen der Verschraubung des Grundgerüstes. Grundgerüst Gesamtansicht

          Mein Nachbar in Aktion :-), Zusammenbau der Kuppel
          Erste Pass Versuche der Kuppel. Anpassung und Schweissen des Eisen Drehringes
         

Anpassung und Schweissen des Eisen Drehringes.

Fertiges Gerüst der Kuppel

Fertiges Grundgerüst (mit Fenster)
         

Hauseigene Drehbank :) Führungsräder (3 Stück) für Kuppeldrehkranz

Detail Aufnahmen der aufgesetzten Kuppel mit Führungsräder 

         Fertige Holz Verschalung. Sternwarte bei Vollmond
      

Fertige Holz Verschalung. Sternwarte bei Vollmond

Innen Ansicht mit EQ6 Montierung und Boxdörfer MTS3-SDI Steuerung
und Eigenbau 8" Newton